Kontaktleiste – Sicherheitsleiste

Was ist eine Kontaktleiste / Sicherheitsleiste?

Kontaktleiste besteht aus einem Gummiprofil mit elastischer Stoßdämpfung und einem Alu-Profil, das auf der Säule oder am Tor befestigt ist und als Unterlage für das Profil dient. Ihr Funktionsprinzip basiert auf der über die gesamte Länge der Leiste aktive Quetscherfassung eines Hindernisses oder einer Masse, die sich innerhalb des Aktionsradius der Schließvorrichtung befindet. Die Deformation der Leiste sorgt für das Ansprechen der Kontaktkante, wodurch ein Kontakt entsteht, der (per Draht oder per Funk) an eine Steuerzentrale geleitet wird, die einen STOP-Befehl auslöst.

Welche Arten von Kontaktleisten sind vorhanden?

Sicherheitskontaktleiste mit N.C.-Kontaktausgang für Schiebetore und Drehtore

Die Sicherheitskontaktleiste wird eingesetzt als Sicherheitsvorrichtung in Automatisierungsanlagen für horizontal laufende Schiebetore und andere Arten von automatischen Schließvorrichtungen (Drehtore etc.), bei denen das Risiko besteht, Quetschung zu erleiden oder sich zu “verfangen”. Die Funktionstüchtigkeit der Vorrichtung wird von 2 Microswitches garantiert. Beide arbeiten über die Deformation der Leiste, einschließlich der weichen Kappen an den Enden. Aktive mechanische Schwingtor-Kippkante mit N.C.-Kontakt.

Die mechanische Kante ist eine sehr vielseitige Kontaktleiste in Aluminium, sie kann an Schwingtoren, Rolltoren und in industriellen Bereichen eingesetzt werden. Bei ihr kommen wasserdichte Mikroschalter zum Einsatz und sie ist mit einer Reihe von Zubehörteilen ausgestattet, die verschiedene Kombinationen und Anwendungen erlauben.

Passive Kontaktleiste Sicherheitsleiste mit hohem/niedrigem Profil

Die passive Kontaktleiste ist nicht als Sicherheitselement zu verstehen. Sie besitzt keinen elektrischen Kontakt, hält jedoch alle Größen- und mechanischen Schutzeigenschaften des Profils der aktiven Leisten bei und gibt einen wertvollen Schutz gegen Stöße. Die Ausführung mit flachem Profil eignet sich für Anwendungen auf Schließvorrichtungen mit sehr geringen Durchgangsöffnungen. Aktive sensible und leitfähige Kontaktleiste mit 8,2kΩ-Kontakt. Die Sicherheitskontaktleisten werden verwendet, um die Gefahr von Quetsch- und Scherverletzungen durch Schiebetüren, beweglichen Wandplatten, elektrische Tore usw. abzuwenden, sie erfüllen die Anforderung der EN12453 für kraftbetätigte Tore hinsichtlich der Aufprallkurve. Sie bestehen aus einem “C”-Tragprofil in Aluminium und einem PVC-Profil, in das der Sicherheitssensor eingesetzt ist, bestehend aus zwei leitenden Klingen, die sich im Falle einer Quetschung des Profils berühren. Die erhöhte Größe des Gummiprofils und der Einsatz in leitfähigem extrudiertem Gummi ermöglichen schnelle Reaktionszeiten und damit die Einhaltung der geltenden Vorschriften.

✅ Sie benötigen eine individuelle Beratung für Ihre Toranlage. Melden Sie sich gerne bei uns. Wir beraten Sie, welcher Antrieb und welches Zubehör Sie für Ihre Toranlage benötigen.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Aktive Kontaktleiste Sicherheitsleiste V2 Touch-CMM

75,0090,00
Aktive Kontaktleiste Sicherheitsleiste V2 Touch-CMM Kontaktleiste Sicherheitsleiste – Mechanische sensible Sicherheitskontaktleiste Produkteigenschaften: Das sensible Element ist ein Metalldraht. Dieser Draht

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ausführung wählen

V2 Sicherheits-Kit

189,99369,99
Dieses Sicherheits-Kit kann an allen Toren mit den gängigen Höhen moniert werden. Die Leisten garantieren ein sofortiges Stoppen der Bewegung bei Kontakt. Inhalt des Kits: 2-4x Sicherheitsleiste V2 Touch-CMM (1,5m/1,7m/2,0m) 1x Lichtschrankenpaar V2 Sensiva XS 1x LED-Blicklicht V2 Blinko Bei Fragen zur Installation oder zur Verfügbarkeit von Ersatzteilen wenden Sie sich gerne an unser Team! Wir stehen für Sie zu unseren Geschäftszeiten per Telefon, oder rund um die Uhr per E-Mail gerne zur Verfügung!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Ausführung wählen